Default Alt-Tag

Hermesdeckungen click&cover EXPORT

Auslandsgeschäfte mit standardisierten Lieferantenkreditdeckungen effizient und digital absichern | ab dem 1.7.2018

Welche Geschäfte können abgesichert werden?

Sie möchten Ihr Exportgeschäft schnell und unproblematisch durch den Bund absichern lassen? Ihnen ist wichtig, sofort zu erfahren, ob sich Ihr Geschäft für eine Hermesdeckung eignet und welche Kosten auf Sie zukommen?

Für diese Zwecke ist das neue Produkt Hermesdeckungen click&cover EXPORT bestens geeignet. Die folgenden Strukturen sollte das Geschäft aufweisen:

  • Auftragswerte bis 5 Mio. Euro – es sind auch viele Fremdwährungen möglich!
  • Laufzeiten bis zu 5 Jahre – je nach Warenart und Auftragswert.
  • Besteller mit guter oder mittlerer Bonität in vielen Ländern
  • Ihr Exportvorhaben weist ansonsten keine komplexen Strukturen auf

Integriert in den neuen Online-Antrag ist ein Machbarkeits-Check. Prüfen Sie schnell und unverbindlich, ob sich Ihr Exportgeschäft für Hermesdeckungen click&cover eignet (vorbehaltlich Einzelfallprüfung nach Antrag).

Welche Phasen sind bei der digitalen Lieferantenkreditdeckung vorgesehen?

1. Machbarkeitscheck

Nach Beantwortung weniger Fragen erfahren Sie, ob Ihr Geschäft für das beschleunigte Verfahren (click&cover) geeignet ist.

2. Prämienindikation

Sie erhalten eine Indikation über die Gesamtkosten. Dabei werden alle Kosten en bloc bzw. als Prämien­bandbreite dargestellt. Je genauer Ihre Angaben sind, desto präziser kann das zu erwartende Entgelt be­rechnet werden.

3. Kostenloser Antrag

Durch gezielte Fragen werden Sie durch den Antrag geführt. Sollten Sie darüber hinaus Hilfe benötigen, stehen Ihnen unsere Berater unter der Rufnummer 040/88 34-90 00 telefonisch zur Verfügung. Alter­nativ können Sie auch eine Mail schreiben: info@exportkreditgarantien.de.

4. Grundsatzzusage

Soweit Sie noch in Verhandlungen mit Ihrem aus­ländischen Kunden stehen, empfiehlt es sich, eine Grundsatzzusage zu beantragen. Sie erhöhen so Ihre Planungssicherheit, ob der Bund das Geschäft in Deckung nehmen kann.

5. Endgültige Deckungszusage

Sobald Sie den Vertrag abgeschlossen haben, kön­nen Sie eine endgültige Deckungszusage beantragen. Eine vorherige Grundsatzzusage ist dabei nicht zwin­gend erforderlich.

Sie möchten zum ersten Mal eine Hermesdeckung beantragen?

Bitte planen Sie ein wenig mehr Zeit für Ihren ersten Antrag ein – wir möchten Sie zunächst bei einem Vor-Ort-Termin in Ihrem Unternehmen kennenlernen und Sie auf den ersten Schritten begleiten. 

Unsere Firmenberater stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Kundenberatung

Sprechen Sie uns bei Fragen gern an!

So stellen Sie ab dem 1.7.2018 einen Antrag

Das Produkt, einschließlich Machbarkeitscheck und Prämienindikation, schalten wir am 1.7.2018 in unserem Kundenportal myAGA für Sie frei.

Sie sind noch nicht für myAGA freigeschaltet? Registrieren Sie sich doch einfach jetzt.

So funktioniert der Antrag

Default Alt-Tag

Antrag stellen

  • Nach Anmeldung im myAGA Kundenportal einfach die App "Exporteursantrag" auswählen
  • Anschließend werden Sie Schritt für Schritt durch den Antrag geführt
Default Alt-Tag

Machbarkeitscheck

  • Der Antrag beginnt mit fünf kurzen Fragen um schon zu Beginn eine Indikation über die Deckungsfähigkeit des Geschäftes zu erhalten
Default Alt-Tag

Prämienindikation

  • Was eine click&cover Deckung kostet, ist während der Antragstellung ebenfalls zu jeder Zeit einsehbar

Downloads

Kundenberatung

Sprechen Sie uns bei Fragen gern an!